Sanierputzsysteme

Durch Feuchtigkeit im Mauerwerk kommt es immer zur Schädigung des vorhandenen Putzsystems. Der Grund für diese Putzschädigung ist der natürliche "Austrocknungsprozess" des Mauerwerks. Bei fehlenden oder defekten Abdichtungen ist dies ein nie endender Prozess, da das Mauerwerk z.B. aus dem Erdreich immer wieder neue Feuchtigkeit aufnimmt.

Erst nach der erfolgreichen Abdichtung des Mauerwerks bzw. Beseitigung des Feuchtigkeitseintrags, ist eine Erneuerung des geschädigten Putzes erfolgreich.

Bei der Sanierung der durchfeuchteten und geschädigten Putze, kommen spezielle Sanierputzsysteme zum Einsatz. Der Sanierungsfachmann wählt den Einsatz des erforderlichen neuen Putzaufbaus anhand des Schädigungsgrades und zukünftigen Putzansprüche objektspezifisch aus.

Im Bereich Putzsanierungen bieten wir Ihnen:

  • flankierende Sanierputzsysteme
  • Sanierung von Sockelputzen
  • Kellerputzsanierungen
  • normale Putzleistungen